Runder Tisch

Runder Tisch

 

Beratung von gewerblichen Unternehmen in einer wirtschaftlich schwierigen Situation

 

Förderziel

Die Beratung „Runder Tischrunder Tisch pro1media GmbH“ hat zum Ziel, Schwachstellen zu identifizieren, Maßnahmenvorschläge zur Überwindung der wirtschaftlichen schwierigen Situation zu entwickeln und eine Einschätzung der Fortführungschancen abzugeben. Die KfW zahlt bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen eine Aufwandsentschädigung in Form eines Zuschusses für die Beratungsmaßnahme.

 

Wer kann Anträge stellen?

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Geschäftssitz im gesamten Bundesgebiet,

  • die die KMU-Kriterien der EU-Kommission erfüllen
  • Die aufgrund einer nicht erwartungsgemäß verlaufenden wirtschaftlichen Entwicklung in eine wirtschaftliche schwierige Situation geraten sind, obwohl sie gute Marktchancen haben.

Ausgeschlossen von einer Förderung sind Unternehmen, die einen Insolvenzantrag gestellt haben oder bei denen die Verpflichtung zu einem solchen Schritt besteht.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Förderung.

 

Konditionen

  • Aufwandsentschädigung für den Berater (netto 160 EUR pro Tagewerk á 8 Stunden) trägt KfW
  • gefördert werden max. 10 Tagewerke
  • Eigenanteil des Unternehmers:
    • Fahrtkosten des Beraters
    • Mehrwertsteuer des Rechnungsbetrages

Wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen oder hierzu Beratungsbedarf haben,

kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an unter 03631 477615.