Wissen und Kompetenz Vermittlung

 

Die Halbwertszeit des Wissens hat sich durch die rasante Entwicklung im IT-Bereich stark verkürzt.

Die zunehmende Digitalisierung der Arbeit („Industrie 4.0“) wird diese Entwicklung noch weiter beschleunigen. Unternehmen müssen neues Wissen in immer schnellerem Rhythmus beschaffen oder entwickeln.

Der demografische Wandel erfordert einen systematischen Umgang mit den Ressourcen wie Wissen und Kompetenz.

Der INQA-Check „Wissen & Kompetenz“ hilft Unternehmen, die Ressourcen Wissen und Kompetenz systematisch zu gestalten, zu steuern und zu entwickeln. Grundlage sind dabei die wesentlichen Bausteine der Organisation von Wissen und Kompetenz. Diese Bausteine entsprechen den Elementen eines guten Wissens- und Kompetenzmanagements.

Für Nachfolger und Mitarbeiter*innen ist es sehr wichtig, dass Wissen und Kompetenz im Konsens übertragen wird um die Weiterführung eines Unternehmens zu gewährleisten.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

 

Themen des Checks sind:

  1. Personalplanung
  2. Personalentwicklung
  3. Personalgewinnung
  4. Motivierende Personalmaßnahmen
  5. Gutes Betriebsklima
  6. Interne Kommunikation als Führungsaufgabe
  7. Vielfalt unterschiedlicher Menschen gezielt einsetzen
  8. Arbeitgeberattraktivität
  9. Grundhaltung gegenüber den Beschäftigten
  10. Werte und Prinzipien klären und vermitteln
  11. Die eigenen Stärken und Schwächen als Führungskraft kennen

Check als PDF-Download

Thomas Hentze
Prozessberater
und Berater der Offensive-Mittelstand
Tel: 03631 477 615