Thüringen Invest

Gefördert werden Investitionsvorhaben von Existenzgründern sowie Investitionsvorhaben zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen über ein zinsgünstiges Darlehen und einen Zuschuss

Die Finanzierung für den Mittelstand-Thüringen Invest

Wer wird gefördert?

Existenzgründer und kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen wirtschaft, insbesondere des verarbeitenden Gewerbes und der produktionsnahen Dienstleistungen sowie des Handwerks, des Handels, des Dienstleistungssektors, des Gaststätten-und Beherbergungsgewerbes und der wirtschaftsnahen und kreativwirtschaftlichen freien Berufe.

Was wird gefördert?

Förderfähig sind alle zum Investionsvorhaben gehörenden neu anzuschaffenden, aktivierungsfähigen und betrieblich genutzten Sachanlagevermögenswerte (z.B. bauliche Investionen, Maschinen und Einrichtungen),anzuschaffenden, immateriellen Wirtschaftsgüter (z.B. Patente, Lizenzen), sofern sie dem Geschäftsbetrieb als Anlagevermögen dienen sollen.

Förderhöhe

Zuschussförderung bis zu 20% zuschussfähige Kosten, maximal 50.000 €

Zinsgünstiges Förderdarlehen projektbezogene Finanzierung bis zu 200.000 € über Ihre Hausbank.

Zuschussförderung

Zuschuss 20%

Förderdarlehen

Darlehen 200.000€